Ladestationen für Elektroautos – Wohngebäude

Zuschuss für den Kauf und Anschluss von Ladestationen

KFW Zuschuss Nr. 440

  • Zuschuss von 900 Euro pro Ladepunkt 
  • Für Ladestationen an privat genutzten Stell­plätzen von Wohngebäuden
  • Für Eigentümer und Wohnungs­eigentümer­gemein­schaften, für Mieter und Vermieter

Antrag stellen ab 24.11.2020 bei der KFW möglich

Ihre Förderung bean­tragen Sie, bevor Sie Ihre Lade­station (z. B. Wallbox) bestellen. Den Antrag können Sie ab 24.11.2020 stellen.

Was?

Mit dem Zuschuss Lade­stationen für Elektro­autos – Wohn­gebäude werden Lade­stationen an Stell­plätzen und in Garagen, die zu bestehenden Wohngebäuden gehören und nur privat zu­gänglich sind gefördert. Zu den geförderten Kosten gehören:

Tipp: Im November 2020 veröffent­licht die KFW eine Liste der ge­förderten Ladestationen

Dieser Zuschuss kommt nicht in Frage für:

Öffentlich zugängliche Lade­stationen, zum Beispiel am Rathaus-Parkplatz oder in der Tief­garage eines Büro­gebäudes

Wen?

Mit dem Zuschuss Ladestationen für Elektroautos – Wohngebäude fördern wir:

  • Private Eigentümer
  • Wohnungs­eigentümer­gemeinschaften
  • Mieter 
  • Vermieter (Privat­personen, Unter­nehmen, Wohnungs­genossen­schaften)

Kontitionen:

Zuschusshöhe und Auszahlung

  • Sie erhalten einen pauschalen Zu­schuss von 900 Euro pro Ladepunkt. Die Anzahl der Lade­punkte geben Sie schon im Antrag an.
  • Ihre Gesamtkosten müssen mindestens 900 Euro­ betragen, sonst können Sie keinen Zuschuss erhalten.
  • Wenn Ihre Lade­station mehrere Lade­punkte hat, können Sie pro Lade­punkt 900 Euro Zu­schuss erhalten – voraus­gesetzt, Ihre Gesamt­kosten liegen über 900 Euro pro Lade­punkt. Ansonsten wird der Zuschuss redu­ziert (siehe Tabelle).
  • Den Zuschuss erhalten Sie direkt auf Ihr Konto ausgezahlt.

So berechnet sich Ihr Zuschuss

Anzahl Lade­punkte Schwellenwert  Gesamtkosten Gesamt­zuschuss
1 900 EUR z. B. 700 EUR 0
1 900 EUR mind. 900 EUR 900 EUR
2 1.800 EUR z. B. 1.500 EUR 900 EUR
2 1.800 EUR mind. 1.800 EUR 1.800 EUR
3 2.700 EUR z. B. 2.100 EUR 1.800 EUR
3 2.700 EUR mind. 2.700 EUR 2.700 EUR

Kombination mit anderen Fördermitteln

Sie können weitere Förder­mittel nutzen, wenn Sie

  • eine Photovoltaik-Anlage für Solar­strom installieren
  • Stellplatz oder Garage und die Zugangs­wege barrierefrei umbauen
  • Haus und Garage  gegen Einbruch schützen
  • mehr dazu unter: www.kfw.de
Quelle: https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestehende-Immobilie/F%C3%B6rderprodukte/Ladestationen-f%C3%BCr-Elektroautos-Wohngeb%C3%A4ude-(440)/ | www.kfw.de

Weitere Informationen oder Beratungen direkt bei uns