Jetzt wird er Pflicht – der Einbau eines Brandschutzschalters!

Ab sofort sollte die Installation des Brandschutzschalters in einphasigen Wechselspannungssystemen mit einem Betriebsstrom bis 16 A erfolgen. Nach Ablauf der Übergangsfrist am 18.12.2017 wird der Einbau in Deutschland für die nachfolgenden Einsatzorte verpflichtend!

Verpflichtend nach DIN VDE 0100-42 ab 18.12.2017

  • Holzverarbeitende Betriebe, Papier- und Textilfabriken oder Labore
  • Lagerräume mit brennbaren Materialien
  • Holzhäuser und Scheunen
  • Flughäfen
  • Bahnhöfe
  • Nationaldenkmäler, Museen
  • Öffentliche Gebäude
  • Kindertagesstätten*
  • Seniorenheime *
  • Barrierefreie Wohnungen *

Ab sofort empfohlen und bei Planungen zu berücksichtigen!

Maximale Sicherheit im Wohnbau und in der Infrastruktur

Mehr als hunderttausend Brände werden jährlich in Europa gemeldet. Die erschreckende Bilanz: viele Tote und Verletzte sowie Sachschäden in Millionenhöhe. Mehr als ein Viertel dieser Brände sind auf Mängel in der Elektroinstallation zurückzuführen – verursacht meist durch gefährliche Fehlerlichtbögen. Mit dem SIEMENS Brandschutzschalter 5SM6 können viele dieser Brandgefahren von der elektrischen Leitung bis hin zum Endgerät frühzeitig erkannt, die vorhandene Schutzlücke geschlossen und so Menschenleben, Gebäude und unwiederbringliche Werte geschützt werden.


Quelle: siemens.de/brandschutzschalter | * hier vorzusehen in Schlaf- und Aufenthaltsräumen